«Mehr Freiheit. Weniger Staat.»

EIN STATEMENT MIT VERPFLICHTENDEM CHARAKTER

Wir Jungfreisinnigen sind eine Jungpartei im Kanton Glarus. Junge, motivierte und engagierte Menschen braucht es, um die Zukunft aktiv und sinnvoll mitzugestalten. Genau aus solchen Leuten bestehen die Jungfreisinnigen Kanton Glarus und von diesem Motto sollen sich auch weitere junge Menschen angesprochen fühlen. Unserer Gruppe gehören Schüler, Studenten und junge Berufstätige an.

Uns Jungfreisinnigen Kanton Glarus ist es wichtig, die Interessen der jungen Generation zu vertreten und uns dafür einzusetzen.

Inhaltlich stehen wir für einen ganzheitlichen Liberalismus ein. Deshalb endet Liberalismus für uns nicht bei wirtschaftlichen Themen, sondern gibt auch auf sozial-, gesundheits- und aussenpolitische Fragen überzeugende Antworten. So waren wir Jungfreisinnigen Kanton Glarus unter anderem aktiv am Memorialsantrag gegen das Tanzverbot beteiligt.

Vorstand

«Ich setze mich für eine Schweiz ein, in der jede Person so frei wie nur möglich leben darf»

Remo Goethe

Präsident

Geboren und aufgewachsen bin ich in Glarus, wo ich auch die Lehre zum Elektroinstallateur machen durfte. Nach der Lehre konnte ich mein Wissen in mehreren Betrieben vertiefen und mich berufsbegleitend zum Fachmann Unternehmensführung KMU weiterbilden. Nach einem siebenmonatigen Auslandaufenthalt in Australien packte ich die Chance und stieg 2020 in unser Familienunternehmen ein. Seit da leite ich nun die Produktion und bin Mitglied der Geschäftsleitung. Berufsbegleitend studiere ich Betriebswirtschaft an der IBW.

Seit ich 15 Jahre alt bin fasziniert mich die Politik. In der Schweiz und speziell im Glarnerland haben wir die Chance uns politisch aktiv einzubringen und bei allen Entscheidungen mitreden zu können. Dieses Privileg müssen wir zu schätzen wisse.

Nebst der Politik findet man mich draussen beim Wandern oder Biken in den schönen Glarner Bergen. Daneben spiele ich Trompete in der Harmoniemusik Glarus und der Guggenmusik Linthböllä, oder dirigiere die Jugendmusik Glarus.

«Die Schweiz konnte sich in den letzten Jahren in der immer globalisierteren Welt behaupten – für künftige gute Lösungen, dass dies auch so bleibt, setze ich mich ein!»

Marc Eberhard

Vizepräsident

Mehr über mich

«Mehr Freiheit. Weniger Staat.»

Severin Thoma

Kassier

Mehr über mich

«Es ist ein grosser Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen.»

Yannic Rutzer

Social Media und Online

Mehr über mich

«Man muss mehr ermöglichen und weniger verbieten»

Jan Hofer

Medien und Events

Mehr über mich