«Mehr Freiheit. Weniger Staat.»

«Mehr Freiheit. Weniger Staat.»

Wer sind die Jungfreisinnigen Kanton Glarus?
Wir Jungfreisinnigen sind eine Jungpartei im Kanton Glarus. Junge, motivierte und engagierte Menschen braucht es, um die Zukunft aktiv und sinnvoll mitzugestalten. Genau aus solchen Leuten bestehen die Jungfreisinnigen Kanton Glarus und von diesem Motto sollen sich auch weitere junge Menschen angesprochen fühlen. Unserer Gruppe gehören Schüler, Studenten und junge Berufstätige an.

Uns Jungfreisinnigen Kanton Glarus ist es wichtig, die Interessen der jungen Generation zu vertreten und uns dafür einzusetzen.

Inhaltlich stehen wir für einen ganzheitlichen Liberalismus ein. Deshalb endet Liberalismus für uns nicht bei wirtschaftlichen Themen, sondern gibt auch auf sozial-, gesundheits- und aussenpolitische Fragen überzeugende Antworten. So waren wir Jungfreisinnigen Kanton Glarus unter anderem aktiv am Memorialsantrag gegen das Tanzverbot beteiligt.

Wie funktioniert Politik bei den Jungfreisinnigen Kanton Glarus?
Wir treffen uns regelmässig im Vorfeld von eidgenössischen Volksabstimmungen, kantonalen Wahlen sowie der Landsgemeinde, wo wir aktuelle Themen diskutieren, unsere eigenen Parolen fassen, provokative Aktionen planen und Kampagnen beschliessen. Nebst den Diskussionen über Aktualitäten kommt aber auch der gesellige Teil nicht zu kurz, denn Kollegialität und Freundlichkeit wird bei uns gross geschrieben. Daher führen wir immer wieder diverse Veranstaltungen und gesellige Aktivitäten durch, so etwa Schlitteln, Grillieren etc.

Unter anderem liegt uns am Herzen, in dem Kanton „wo jede, jede kännt“ eine bürgernahe Politik zu betreiben. So findet man uns immer wieder „bi de lüüt“, beispielsweise am Weihnachtsmarkt in Glarus, im Club an Wahlpartys oder auf der Strasse am Politisieren.

Als aktive Jungpartei interessiert uns auch die Politik auf der eidgenössischen Ebene. Deshalb senden wir Delegierte zu den Jungfreisinnigen nach Bern, um dort aktiv an der Gestaltung der Schweiz mitzuarbeiten.

Kann auch ich Mitglied bei den Jungfreisinnigen Kanton Glarus werden?
Selbstverständlich kannst Du Mitglied der Jungfreisinnigen werden. Bist Du maximal 35 Jahre alt und möchtest aktiv an der Zukunft des Kantons Glarus mitarbeiten? Dann nichts wie los…

Nimm doch noch heute mit uns Kontakt auf, um Mitglied zu werden, oder fülle einfach online Deinen Mitgliedsantrag aus und schon bist Du dabei.

Wie sind die Jungfreisinnigen Kanton Glarus mit der FDP des Kantons Glarus verknüpft?
Wir Jungfreisinnigen haben bei der FDP Kanton Glarus den Status einer Sektion inne, entsenden Vertreter in deren Gremien und Kommissionen und sind mit eigenen Delegierten auch an den Delegiertenversammlungen vertreten. Als Jungfreisinniger bis Du auch an allen FDP-Anlässen herzlich willkommen. Durch diese Kooperation erhalten wir noch tiefere Einblicke in die Politik und können auch einen aktiven Gedankenaustausch über die Generationengrenzen hinaus sicherstellen. Einige politische Aktionen führen wir in Zusammenarbeit mit der FDP Kanton Glarus durch.

Solltest du noch Fragen oder Anregungen haben, melde dich einfach bei uns unter Kontakt. Oder noch besser: Unterstütze uns und werde jetzt Mitglied. Fülle einfach online Deinen Mitgliedsantrag aus.

Los geht’s, mach mit und lass uns etwas bewegen! Wir freuen uns auf Dich!